St. Martin


Hauptstraße
66773 Schwalbach (Saar)

Sternwallfahrt der Pfarrei Heilig Kreuz zur Pfarrkirche St. Martin

19.00 Uhr Treffen an den Kirche St. Josef, St. Laurentius ODERMaria Himmelfahrt und gestalteter Stationsweg
ODER
19.15 Uhr Treffen am Eingang Zentralfriedhof oder an der Waldkapelle und gestalteter Stationsweg

20.00 Uhr Vesper in der Pfarrkirche St. Martin
anschließend bis 24.00 Uhr Lobpreisgesänge - Anbetung - Gebet

20.45 Uhr Lobpreis und Anbetung, gestaltet von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Pfarrgemeinde

22.00 Uhr Gesänge mit dem "Chorus"

23.00 Uhr Neue geistliche Lieder und Gebete (Gestaltung: Pfarrer Christian Zonker)

23.45 Uhr Komplet (Nachtgebet der Kirche)


Die Pfarrkirche St. Martin wurde in den Jahren 1904/1905 erbaut. Im Jahr 2007 wurden die fünf Pfarreien St. Josef, Maria Himmelfahrt, St. Laurentius, Herz Jesu und St. Martin zur Pfarrei Heilig Kreuz zusammen gelegt und die Kirche St. Martin in Schwalbach wurde zur Pfarrkirche ernannt. Im Inneren der Kirche beeindrucken der wunderschöne neugotische Hochaltar sowie der ebenfalls neugotische Marienaltar auf der linken Seite und der noch aus der Vorgängerkirche stammende Josephsaltar auf der rechten Seite. Im Außenbereich fällt das Tympanon-Mosaik von "St. Martin" direkt ins Auge. Das Barbara-Portal an der Hauptstraße erinnert an die Bergbau-Vergangenheit von Schwalbach.




Zurück